Christvesper Open Air

Die feierliche Christvesper findet um 18.30 Uhr open air im Kirchpark der Evangelischen Kirche statt und dauert etwa 45 Minuten.  Sie findet (außer bei Unwetterwarnung) bei jedem Wetter als Open-Air-Gottesdienst statt – eine Verlegung bei schlechtem Wetter in die Kirche ist organisatorisch und coronabedingt (notwendige Lüftungszeiten für die Kirche) nicht möglich. Es gibt für diesen Gottesdienst nur Stehplätze.  Für wen diese Umstände problematisch sind, der sei auf die Christmette und den Gottesdienst am 1. Weihnachtstag in der Kirche verwiesen.

Plätze können gebucht werden für Einzelpersonen, Paare und Familien mit bis zu fünf Personen, die aus maximal zwei Hausgemeinschaften stammen dürfen. Alle zu einer „Buchung“ gehörenden Personen müssen das Kirchengelände gemeinsam betreten.

Die Buchungsbestätigung muss ausgedruckt mitgebracht werden.  Eine Teilnahme ist nur unter Vorlage der ausgedruckten Buchungsbestätigung möglich. Die Ausdrucke werden beim Einlass eingesammelt und dienen als Nachweis, wer wann anwesend war. Sie werden vier Wochen später vernichtet.

Auf der Buchungsbestätigung befindet sich die Angabe, ob für Sie der Eintritt in den  Kirchpark durch den Eingang oberhalb der Kirche (von der Dudenstraße aus) oder durch den Eingang unterhalb der Kirche (von der Heckstraße aus, das linke Tor wird geöffnet sein) erfolgt. Die Nutzung des „richtigen“ (vorgegebenen) Eingangs ist aus organisatorischen Gründen zwingend erforderlich.

Im Kirchpark wird Ihnen von Ordnern einer der markierten Plätze zugewiesen. Auf einer Markierung dürfen eine oder zwei Personen stehen – Familien müssen sich entsprechend auf mehrere (nebeneinander befindliche) Markierungsflächen aufteilen. Dies ist aus organisatorischen Gründen nicht anders machbar und muss daher so umgesetzt werden.

An den Eingängen und auf dem Weg zum Platz ist der Abstand von 1,5 Metern zwischen Hausgemeinschaften einzuhalten. Im Kirchpark ist durchgängig die Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Zwischen den markierten Plätzen ist ein Abstand von 2 Metern gegeben. Daher ist bei diesem Gottesdienst Gemeindegesang (mit Maske) erlaubt.

Einlass zur Christvesper ab 18.00 Uhr.

Da die Plätze begrenzt sind,  bitten wir darum, sich nicht „vorsorglich“ eine Platzreservierung zu sichern, wenn man gar nicht sicher ist, dass man kommen möchte. Dadurch würde anderen Menschen der Platz weggenommen.

Leider ist in diesem Jahr auch in Bezug auf Gottesdienste alles komplizierter als sonst und viele Reglementierungen müssen beachtet werden.  Wir bitten um Ihr Verständnis und die Einhaltung der Vorgaben, die der Sicherheit aller dienen. Wir hoffen, dass wir trotz aller Regelungen und Einschränkungen ein gesegnetes Weihnachtsfest erleben und schöne Weihnachtsgottesdienste, in denen uns die Weihnachtsbotschaft besonders berührt, tröstet und ermutigt.

DER GOTTESDIENST IST AUSGEBUCHT, EINE RESERVIERUNG IST NICHT MEHR MÖGLICH!!!