Normalerweise wird man im Alter von 14 Jahren konfirmiert bzw. zu dem Zeitpunkt, wenn man das 8. Schuljahr besucht. Ausnahmen sind nach Absprache aber auch möglich. Auch Jugendliche, die noch nicht getauft sind, sind herzlich eingeladen, an der Konfirmandenzeit teilzunehmen. Sie können sich dann – sofern sie das dann wollen – im Laufe der Konfirmandenzeit oder bei der Konfirmation taufen lassen.

Unsere Konfirmandenarbeit ist kein Konfirmanden-„unterricht“ in klassischem Sinn: Wir bemühen uns darum, in abwechslungsreicher und kreativer Form über wichtige Themen des Glaubens und des Lebens ins Gespräch zu kommen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die vielen ehrenamtlichen jugendlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Teamer/Teamerinnen), die die Konfirmandinnen und Konfirmanden begleiten.

Die Konfirmandenarbeit in unserer Kirchengemeinde besteht aus zwei großen Teilen:

1.: Der erste Hauptteil der Konfirmandenzeit ist unsere „KonTour“ (= die Tour für Konfirmandinnen und Konfirmanden). Dazu fahren wir mit allen Konfirmandinnen und Konfirmanden und einem großen Team von jugendlichen und erwachsene Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in das Schloss Dreilützow in Mecklenburg. „KonTour“ findet jeweils in der letzten vollen Woche der Sommerferien statt (in der Regel von Sonntag bis Sonntag). Auf Kontour setzen wir uns in abwechslungsreiche Weise mit verschiedenen Aspekten des christlichen Glaubens auseinander – zugleich ist viel Raum für Freizeitprogramm (Spiel, Sport, Kreatives) und einander Kennenlernen.
Die „KonTour“ führen wir zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Heidhausen durch. Sofern die Aufbringung der Kosten für Kontour (ca. 270 Euro) im Einzelfall problematisch sein sollte, finden wir im Gespräch sicher eine Lösung – die Teilnahme soll für niemanden an den Kosten scheitern. Sprechen Sie gegebenenfalls Pfarrer Ruoß diesbezüglich an).

2.: Im Anschluss an „KonTour“ setzt sich die weitere Konfirmandenzeit in Werden aus folgenden Elementen zusammensetzen:

– thematische Einheiten an ca. 12 ausgewählten Samstagen zwischen Ende der Sommerferien und Anfang der Osterferien des folgenden Jahres (jeweils 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr; Termine werden langfristig bekannt gegeben)
– „Bibel.live“ – in kreativer Form Texte der Bibel kennenlernen im Haus Heck (einmal pro Monat)
– „Auszeit-Gottesdienste“ – ein extra für Jugendliche ausgelegter Gottesdienst (ca. 1 x pro Monat)
– besondere (freiwillige) weitere Angebote und Aktionen
Eine genaue Übersicht über alle Konfirmandentermine wird rechtzeitig weitergegeben.

Die Konfirmandenzeit endet mit der Konfirmation (bei großen Gruppen: Den beiden Konfirmationen) kurz nach den Osterferien im Jahr nach der „Kontour“ – die Konfirmandenzeit dauert also ca. 9 Monate.

Bei weiteren Fragen zur Konfirmandenzeit in Werden wenden Sie sich gerne an Pfarrer Ruoß.

Teamer Training

FIT FÜRS ERSTE EHRENAMT

Ein Herzstück unserer Arbeit sind unserer vielen, begeisterten Teamer! Viele haben ihren Weg über die eigene Konfirmandenzeit und diverse Teamerschulungen genommen. Heute helfen rund 80 Jugendliche an ganz unterschiedlichen Stellen mit, die Arbeit auch weiterhin so vielfältig möglich zu machen!

Das Teamer Training soll dir einen Einblick in die Rolle als Teamer/in in der Kinder- Konfirmanden und Jugendarbeit fit machen.
Zusammen mit anderen Jugendlichen aus den Essener Gemeinden Werden und Heidhausen wirst du eine intensive Zeit erleben. Um folgende Themen geht’s dabei:

Wie arbeite ich im Team?
Wie leite ich ein Spiel / einen Workshop an?
Wie moderiere ich eine Kleingruppe?
Wie gehe ich mit Konflikten um?
Und vieles mehr….

Wir legen einen großen Schwerpunkt auf praktische Übungen. Alles Theoretische soll durch Rollenspiele oder andere Übungen ausprobiert werden. Das kann eine Menge Spaß machen und verschafft Sicherheit für den Einsatz in deiner Jugendarbeit und in der Leitung von Gruppen.

Du hast die Möglichkeit, viel zu lernen. Aber keine Angst, Deine Ferien werden nicht viel mit Deinem Schulalltag zu tun haben.

Kurzinfo:
Termin folgt
Von 14 bis ca. 15 Jahren

 JULEICA Basiskurs

WER RASTET DER ROSTET

Auch nach unserem Teamer Training haben Jugendliche ab 15 Jahren die Möglichkeit sich weiterzubilden. Sie können sich zum JULEICA Basiskurs anmelden oder zum JULEICA-Camp (Grundvorraussetzung hierfür ist der JULEICA Basiskurs). Dort können sie viele weitere tolle Dinge für die ehrenamtliche Arbeit und fürs Leben lernen.

Die JULEICA-Schulungen werden von unserem Dachverband der Evangelischen Jugend ESSEN angeboten.

Information und Anmeldung:
Evangelische Jugend Essen
Jugendreferat des Kirchenkreises
III. Hagen 39
45127 Essen
Tel. 0201 – 2205185

Kurzinfo:
JULEICA Basiskurs
Termin folgt

Weitere Schulungen

MAN LERNT NIE AUS

Auf dieser Seite möchte wir auf weitere Schulungen und Kursangebote hinweisen, die wir selber anbieten oder an der wir uns als Ev. Jugend Werden beteiligen!

Über regelmäßige Angebote kann man sich auch über die Homepage der Ev. Jugend Essen informieren:

www.ejessen.de