Sabine Juchem

Sabine Juchem

Sabine Juchem

Von 2007 bis 2011 studierte Sabine Juchem Ev. Kirchenmusik an der Folkwang-Universität der Künste in Essen.

Orgelunterricht erhielt sie bei Prof. Thorsten Laux (RSH Düsseldorf), Markus Eichenlaub und Prof. Roland Maria Stangier (Folkwang UdK). Im Fach Chorleitung wurde sie von Prof. Jörg Breiding ausgebildet.

Ihre Gesangsausbildung erhielt sie bei Barbara Pfeffer, Christoph Scheeben und Martin Wölfel. Im Rahmen ihres Studiums belegte sie außerdem verschiedene Kurse zum Thema Gesangspädagogik und Stimmphysiologie, da sie sich gerne und intensiv mit ihrer eigenen Stimme und der chorischen Stimmbildung beschäftigte.

Seit Januar 2011 ist sie hauptamtliche Kirchenmusikerin in der Ev. Kirche in Essen Werden.

Sie leitet dort derzeit den Gospelchor der Gemeinde, ist für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste und das Musikprogramm der Gemeinde verantwortlich.

Sabine Juchem (38) lebt mit Ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Dinslaken.
Sie sagt von sich selbst:

Ein Leben ohne Musik ist für mich undenkbar und es ist mir ein großes Anliegen, diese Freude an möglichst viele Menschen weiterzugeben!